Project System Engineering Software

Project System Engineering Software erlaubt Ihnen, sich als Projektleiter, Teilprojektleiter oder System Engineer auf die Leitungsaufgaben zu konzentrieren. Sie verringert den administrativen Aufwand langfristig um bis zu 30 Prozent. Die Planung, das Erfassen von Projektphasen, Meilensteinen, Arbeitspaketen, Reports, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen erfolgt standardisiert. Diese Standardisierung mit zwingenden Basis-Vorgaben führt zu einer höheren Qualität im Projektmanagement und steigert den Projekterfolg.

Erfasste Änderungen im Projektverlauf werden dank den verankerten Abhängigkeiten automatisch aktualisiert. Die Anwender aller Stufen erhalten damit den neusten Stand der Projektentwicklung und Trendanalysen zu den Meilensteinen, Risiken und Kosten. Diese laufend angepassten Grundlagen ermöglichen den Projektleitern, die richtigen Führungsentscheide zu treffen und den Projekterfolg zu erhöhen.

Das integrierte Portfolio-Management als Verbindung zwischen Projektplanung und Projektentwicklung erlaubt, alle Projekte innerhalb eines Unternehmens quantitativ und qualitativ mit demselben Massstab zu vergleichen. Damit sind die Verantwortlichen in der Lage, richtig zu priorisieren und adäquate Entscheidungen zu fällen.

Die Projektmitarbeitenden sowie deren Wissen sind zentral organisiert. Dies garantiert, die Ressourcen optimal einzusetzen. Ausserdem vereinfacht die Software die Kommunikation mit den verschiedenen Projektbeteiligten.

Project System Engineering Software entstand in der praktischen Anwendung und aufgrund langjähriger Erfahrung. Damit nicht nur die Projektbeteiligten auf dem neusten Stand sind, sondern auch die Software, optimieren wir den Projektmanagement-Prozess in der Software laufend.

Skill Management Software

Für Ihr Projekt benötigen Sie Personen mit spezifischen Fähigkeiten. Die PSE Skill Management Software ermöglicht Ihnen, die für ein Projekt geeignetsten Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen zu finden. Mit der PSE Skill Management Software erfassen und kategorisieren Sie Ihre Mitarbeiter, insbesondere Ihre Projektleiter, Teilprojektleiter und Projektmitarbeitenden, und bewerten ihre Projektmanagement-Erfahrung.

Die praktische Erfahrung der Projektmitarbeitenden fliesst mit der Erfassung aller Projekte automatisch und über mehrere Projekte hinweg in die Datenbank ein. Dies ermöglicht, die Entwicklung der Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zu verfolgen und stets den neusten Stand ihres Know-hows abzurufen. Die Fähigkeiten der Mitarbeitenden werden vergleichbar und Sie können sie optimal in den verschiedenen Projekten einsetzen. Dies steigert den Projekterfolg.

Die PSE Skill Management Software deckt Lücken und Schwachstellen im Projektmanagement-Know-how der Mitarbeitenden auf. Dies erlaubt die gezielte und damit kostensparende Schulung der Mitarbeitenden. Ihre Mitarbeitenden werden in der Datenbank entsprechend ihrer Erfahrung und ihrem Projektmanagement-Wissen automatisch in die Levels A, B, C oder D der International Project Management Association (IPMA) oder in die verschiedenen Levels des Project Management Institute (PMI) eingestuft.

Stakeholder Management Software

Unternehmen und Projekte sind immer in ein gesellschaftliches, politisches und wirtschaftliches Umfeld eingebettet. Diese Umfelder und ihre Vertreter, die Stakeholder, üben Einfluss auf das Unternehmen aus, der fördernd oder hinderlich sein kann. Im schlimmsten Fall bringt der Einfluss von Stakeholdern ein Projekt oder Unternehmen gar zum Scheitern. Deshalb ist es unerlässlich, im Stakeholder Management die Bedürfnisse der Stakeholder stets zu berücksichtigen, um negative Einflüsse auf Unternehmen und Projekte zu verhindern.

Die PSE Stakeholder Management Software erlaubt Ihnen, sich auf die Analyse der Stakeholder, die Umsetzung der Massnahmen zur Befriedigung ihrer Bedürfnisse, die Kommunikation mit ihnen sowie die periodische Beobachtung der Stakeholder und ihrer Beziehungen untereinander zu konzentrieren. In der PSE-Software wird jeder Stakeholder gemäss seiner Bewertung und Priorisierung in Kategorien erfasst. Diese Zuweisung ermöglicht eine den Bedürfnissen der Stakeholder angepasste Kommunikation. Im standardisierten Kommunikationsplan definieren Sie die Informationsbedürfnisse der Stakeholder, wie mit welcher Gruppierung und in welchem Zeitintervall kommuniziert wird. Dank der standardisierten und zentralen Verwaltung können Sie als Stakeholder Manager jederzeit alle auf Ihr Unternehmen und Ihre Projekte einwirkenden Stakeholder beobachten. So erkennen Sie mögliche Interessenskonflikte sofort und können frühzeitig handeln.

Risk Management Software

Risk Management ist eine zentrale Aufgabe, die über die Existenz Ihres Unternehmens entscheidet. Risk Management schafft Werte in Ihrem Unternehmen, ist Bestandteil aller Organisationsprozesse und hilft bei Entscheidungen. Dabei müssen basierend auf ISO 31000 sowohl die Unternehmensrisiken als auch Projektrisiken identifiziert, bewertet und die geeigneten Massnahmen zur Risikominimierung festgelegt werden. So halten Sie nicht nur die gesetzlichen Vorschriften der Rechnungslegung ein, sondern sind gegen Risiken gut gerüstet.

Die PSE Risk Management Software standardisiert das Risk Management und erlaubt Ihnen, sich auf die Analyse der Risiken, die Umsetzung der Massnahmen zur Risikominimierung, die Kommunikation und Zufriedenstellung der betroffenen Stakeholder sowie die periodische Überwachung der Risiken zu konzentrieren. In der Software wird jedes Risiko kategorisiert und mit einer Schadenssumme erfasst. Gleichzeitig werden die Massnahmen zur Risikominimierung und die Restrisiken beziffert. Für jedes identifizierte Risiko und seine laufende Überwachung und Überprüfung wird ein Risikoeigner definiert. Dank der zentralen Verwaltung aller Risiken, überblicken und beurteilen Sie als Risk Manager jederzeit alle in Ihrer Unternehmung und Projekten vorhanden Risiken, erkennen Risikoquellen sofort und können bei Abweichungen frühzeitig eingreifen.

Action Item Management Software

Terminverschiebungen, veränderte Verantwortlichkeiten, Outlookeinträge und Notizzettel häufen sich im Verlaufe eines Projektes. Verschiedenste Excel-Tabellen mit offenen oder geschlossenen Pendenzen und den Inputs dazu aktuell zu halten ist zeitintensiv. Je grösser das Projekt ist, desto höher ist die Gefahr den Überblick zu verlieren. Sobald Sie an verschiedenen Projekten arbeiten multiplizieren sich diese Faktoren und es ist nicht verwunderlich, dass manches nicht weitergeleitet oder aber gleich doppelt erledigt wird.
All dies passiert mit der PSE Action Item Software nicht mehr. Sie standardisiert das Pendenzen-Management. Das erlaubt Ihnen, sich der Analyse und periodischen Überwachung der Pendenzen (Action Item), der Umsetzung der Massnahmen zur Zielerreichung sowie der Kommunikation mit den Stakeholdern zu ihrer Zufriedenstellung zu widmen. Den Status der Pendenzen aufzudatieren benötigt wenige Klicks, was Zeit spart. Jeder Mitarbeiter kann Pendenzen eintragen und sich selbst oder anderen verantwortlichen und stellvertretenden Mitarbeitenden zuweisen. Die Pendenzen werden mit einer Gewichtung und einem Meilenstein des Projektes versehen. Mit der Funktion "Progress" erfassen Sie den Status einer ausgewählten Pendenz. Ein Statusbericht der einzelnen Pendenzen und des gesamten Projekts ist jederzeit abrufbar. Änderungen in der Pendenzen-Kategorisierung, Meilenstein-Konflikte oder andere Diskrepanzen und Engpässe werden sofort erkannt und können frühzeitig behoben werden.
Dank der zentralen Verwaltung überblicken Sie als Action Item Manager jederzeit alle Pendenzen in Ihrer Unternehmung und den Projekten, erkennen Risiken sofort und können bei Abweichungen frühzeitig eingreifen.